< voriges Buch
nächstes Buch >

Renate KRÄTSCHMER und Jörg SCHWARZENBERGER

Das Laufstegtheater von K.U.SCH.


Eine Art ikonoplostisches Figurenkompendium
Realisiert in mehreren Interpretationsvarianten
Mit einem Essay von Carl Aigner
108 Seiten, Farbabb., Hardcover, Offsetdruck, Format: 26 x 26 cm
Preis: 29,00
Reihe: Fahrtenbuch
ISBN: 3-901867-20-1

Das von Renate Krätschmer und Jörg Schwarzenberger (K.U.SCH.) konzipierte Laufstegtheater repräsentiert eine spezifische Form des Objekttheaters. Schauplatz ist eine schmale Bühne, die wie der klassische Catwalk zu beiden Seiten von Publikum umlagert ist. Experimentiert wird mit Form und Inhalt, thematisiert wird die Fragwürdigkeit der Zeitgenossenschaft. Die stark verschnittenen Interpretationsebenen umfassen die rasante und süffisante Parade wie das deftige Panoptikum, die archetypische Collage wie eine Second Reality Show, wobei auch dezidiert mit fein-ironischer Besinnlichkeit und einer Stilisierung trivialer Rituale gespielt wird. Das Buch bietet einen Überblick über die lange Geschichte des Laufstegtheaters.

bestellen